direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

„Aufbau und Organisation einer automotiven Greenfield Company in China“ - Dr.-Ing. Dieter Schacher

Dr.-Ing. Dieter Schacher, ein Management Berater und CIO-Leiter Organisation und IT, der Volkswagen AG. Hielt am 28.April 2015 einen Vortrag zum Thema „automotive Industrie in China im Rahmen des „Industriekolloquium“ des integrierten Graduiertenkollegs und des IWF e.V..

Der chinesische Markt bietet ein riesiges Potential für die Automobilindustrie. Bereits heute stellt China den größten Produktionsmarkt für Autos dar. Gleichzeitig sieht sich die chinesische Gesellschaft zunehmend mit wachsenden Umweltproblemen konfrontiert, die sich auf den Automobilmarkt dahingehend auswirken, dass die Neuzulassungen für Autos in den Großstädten wie Beijing und Shanghai beschränkt werden und hohe Zahlungen bis zu 90,000 Yuan (ca. 13,000 Euro) nach sich ziehen. Der Automobilproduzent Qoros verfolgt dabei das langfristige Ziel ein Elektroauto für den chinesischen Markt anzubieten. Qoros ist ein 50:50 joint venture zwischen Chery Automobile, einem der größten chinesischen Autobauer und der Automobilsparte der Israel Corporation. Qoros strebt höchste Qualitätsstandards an und arbeitet mit den weltweit renommiertesten Zulieferern zusammen. Neben herausragender Qualität besticht das Qoros Konzept durch seinen integrierten connected car Ansatz, besondere Sicherheit (Qoros 3 Sedan: Safest Car 2013) und mit günstigen Marktpreisen.

 

 

Dr. Schacher speaks about the developments in the Chinese automotive market based on the case study of Qoros
Lupe

 

Im Anschluss an den Vortrag gab es eine anregende Diskussion. Einen angenehmen Ausklang fand der Abend in persönlichen Gesprächen aller Vortragsteilnehmer bei Erfrischungsgetränken und Bretzeln im Versuchsfeld des PTZ.

 

Download PDF: Lecture Dr.-Ing. Dieter Schacher

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe